Samstag, 17. Juni 2006

Spieleabend 16.06.2006

Weil in einigen Bundesländern Feiertag war, bekamen wir "südlichen" Besuch. Außerdem hatten wir noch 2 Leute eingeladen, sodass wir zu fünft waren.
Auf allgemeinen Wusch starteten wir mit Oltre Mare. Hier konnte Marlene ihre Kommunikationsstärke und ihr Handelsgeschick einsetzen und sich so (gleich bei ihrer ersten Partie) den Sieg sichern.
Zweites Spiel des Abends war Il Principe, welches zu fünft ob der großen Konkurrenz wirklich sehr hart ist. Andreas kam mit seiner "Feldübermacht" ganz stark auf, musste sich aber knapp mit dem zweiten Platz begnügen.
Danach wieder das gewohnte Spielchen vor dem Spieleschrank: welches Spiel als nächstes? Schnurzel wollte unbedingt noch einmal Maya spielen und auch Marlene interessierte das Spiel brennend. Die letzte Partie lag zwar schon eine Weile zurück, aber trotzdem gab es kaum Probleme mit dem Einstieg... Ich hatte wohl lange geführt, musste aber durch meine schwächere Schlussrunde doch noch Schnurzel geschlagen geben.
Spät war es so schnell wieder geworden und so traten unsere Gäste den Heimweg an.

Nachtrag: Am 17.06. spielten wir noch eine Runde Goa bevor Schnurzel nach seinem äußerst knappen Sieg wieder heimwärts aufbrechen musste.

Kommentare:

apricum hat gesagt…

Marlene?

Schau mal auf den Zettel an der Pinwand *gg*

eisen hat gesagt…

... tsts - ich und Namen, aber wer heißt denn schon Milene (außer einem Kaffeeweißer vielleicht *fg*)?

Schnurzel hat gesagt…

na die Mitspielerin jedenfalls nicht, sie heißt nämlich Milena :-)

http://www.math.lsa.umich.edu/~mhering/

apricum hat gesagt…

hm.. ich hab ja auch den ganzen Abend Milena gesagt, aber auf dem Zettel steht Milene... und den hat sie selbst geschrieben... kann sie ja nochmal anrufen *fg*

lg apricum